Alters- und Ehrenabteilung

 

 

In unsere Alters- und Ehrenabteilung sind zur Zeit 7 Mitglieder. Sie treffen sich jeden ersten Donnerstag im Monat. Natürlich sind Sie weiterhin in das Vereinsleben, wie zum Beispiel Feuerwehrfest oder Vereinsbusfahrt, mit eingebunden. Auch in anderen feuerwehrtechnischen Fragen stehen Sie mit Rat und Tat zur Seite. In die Alters- und Ehrenabteilung kommt man, wenn man aus dem aktiven Dienst ausscheidet. Das Ausscheiden ist im Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz – Th BKG geregelt. Laut § 13 Abs. 1 endet der aktive Dienst mit dem vollendeten 60. Lebensjahr. In Ausnahmefällen kann der aktive Dienst bis zum vollendeten 62. Lebensjahr zugelassen werden, wenn dies zur Erfüllung der Aufgaben dient, welche die Gemeinde nach § 3 Th BKG zu erfüllen hat.